Ham Radio          
 
    Home (de) -> Ham Radio          
      DK7LG    
           
   

Bis in das neue Jahrtausend ist die Verbindung von privatwissenschaftlichen Erkenntnissen und der Umsetzung in kreative Produkte erhalten geblieben.

Erste Patentanmeldung durch Hans Hilberling im Jahre 1993 für Pay-TV-Anwendungen.
1997 Patentanmeldung im Bereich Messtechnik.


   
   


Technisch-experimenteller Funkdienst direkt neben der HF-Entwicklung
   
         
   


Das Home-Labor von DK7LG
   
         
   


Forschungsarbeit im Home-Labor
   
         
   


OM Hilberling im Home-Labor
   
         
   


Forschungsarbeit im Home-Labor
   
         
   


Forschungsarbeit im Home-Labor
   
         
   


IM3-Test 500W-PA-Modul
   
         
   


Funktionstest 20 ... 100MHz / 500W-PA-Modul
   
         
   


Funktionstest 100 ... 500MHz / 250W-PA-Modul
   
         
   


Funktionstest 100 ... 500MHz / 250W-PA-Modul
   
         
   


Funktionstest 100 ... 500MHz / 250W-PA-Modul
   
         
   


Funktionstest 100 ... 500MHz / 250W-PA-Modul
   
         
   


100 ... 500MHz-SWR-Koppler-Modul
   
         
   


Entwicklung 500W-PA-Modul
   
         
   


Forschungsarbeit an 500W-PA-Modul im Entwicklungslabor
   
         
   


Forschungsarbeit an 500W-PA-Modul im Entwicklungslabor
   
         
   


Forschungsarbeit 1,8 ... 150MHz / 200W-PA
   
         
   


... die Amateurfunk-Station — von hier ist DK7LG QRV ...
   
         
   


   
         
   


Die Antennenanlage am Home-Labor — nicht nur für den Amateurfunkdienst
   
         
   


   
         
   


   
         
   


   
         
   


   
         
   


   
         
   


   
         
   


   
         
   


   
         
      Produktentwicklung bis zur Serienreife    
           
   

 


   
   


Forschungsarbeit an 20 ... 100MHz-PA
   
         
   


Forschungsarbeit an 20 ... 100MHz-PA
   
         
   


1,5 ... 30MHz / 500W-PA-Module
   
         
   


Entwicklung von Leistungsendstufen
   
         
   


Entwicklung von Leistungsendstufen
   
         
   


Erster Funktionstest Leistungsendstufe
   
         
   


PAs im Auslieferungszustand
   
         
      Funknachrichten-Technik    
           
         
    Rückblende

   
   

Einen nicht unwichtigen Teil in der Firmen(vor)geschichte stellt die Entwicklung von Geräten für den technisch-experimentellen Funkdienst dar.

   
   

Von Beginn an ist Hilberling der Spezialist für die Entwicklung und Fertigung von Komponenten der Hochfrequenz- und Funknachrichtentechnik.

   
   


VHF-2 m-Band Panorama-Receiver · Darstellung im TV-Bildschirm / Monitor





   
   

Im Zuge des technischen Wandels entstanden so immer wieder neue Schaltungs- und Gerätekonzepte, die von OM Hans Hilberling in Form von Erstveröffentlichungen in Fachzeitschriften dem interessierten Leser auch zum privaten Nachbau vorgestellt wurden.

   
   


Mobil-Transceiver-Bausatz „MT80/20” · 12 V · 100 Watt · CQ DL 4/5-77





   
   

Beispiele für die Anwendung analoger Technik in der Spektralanalyse.
Panorama-Empfänger / Spektrum-Analysator

   
   


Spectrum Analyzer  100 kHz ... 1,5 GHz
Center-Frequenz Zweitempfänger AM / FM






   
   

Detaillierte Beschreibungen und die Option, einen kompletten Bausatz zu erwerben, ermöglichten auch dem weniger versierten Funkamateur in den Besitz eines hochwertigen und zugleich preiswerten Gerätes zu gelangen.

   
   


20 m-Band Receiver-Bausatz „RX14” · 5 ... 15 V · CQ DL 12-81





   
   

1980 hielten erste Synthesizer mit Pal-TV-Verzögerungsleitung oder Kanalraster Einzug in die Transceiver Technik.
Hier im Beispiel der nicht veröffentlichte 5-Band Hilberling-Transceiver „MT80-10”.

   
   


5-Band Mobil-Transceiver „MT80-10” · 12 V · 100 Watt





   
   

Die PLL-Technik mit durchstimmbarem Phasenschieber und Pal-TV-Verzögerungsleitung (UKW Braun-Geräte) eignet sich gut für Eigenbauprojekte.
Wie hier beim KW-Empfänger "RX16" aus der Amateurfunk-Schmiede Hilberling im Jahre 1985.

   
   


SW-All-Mode Receiver „RX16” · 9 kHz ... 16 MHz · 12 V





   
      Laser-Modulator    
           
   

Erste Entwicklungsmuster aus der Anfangszeit der Hilberling GmbH.

   
   


100 W HF-Generator · Switch-Off-Time 150 nsec





   
      Anfänge der WLAN-Technik    
           
   

Vom ersten Gedanken bis zum fertigen Industrieprodukt beraten, entwickeln und produzieren wir als Partner großer Unternehmen.

   
   


128 k UHF Daten-Funkmodem




   
      MIL-HF-Transceiver    
           
   

Projekt: Militärische HF-Notfunksysteme

   
   


Rechnergesteuerter Kurzwellen-Transceiver  1,5 ... 30 MHz
AM / SSB ·100 Watt Endstufe · 12 / 28 V
Kompletter Notfunkbetrieb mit Bedienteil im Hörer


   
         
      Peil-Empfänger    
           
   

Fuchsjagdempfänger für sportliche Funkpeil-Wettbewerbe.
Als Beispiel der Fuchsjagdempfänger „Heide” für 80m- / 2m-Band Empfang.


   
   


Fuchsjagdempfänger „Heide” · 9V

   
         
      Schmalband-Fernsehbild-Übertragung (SSTV)    
           
   

Slow-Scan-TV (Schmalbandfernsehen) mit 8-Sekunden-Bildern stellt die Anfänge der Bildübertragung in Telefonleitungen dar.

Die nachfolgend abgebildete Kombination aus rotierendem „Trommel-Scanner” und nachleuchtender Radar-Röhre ermöglichte auch ohne heutige Speicher-Bausteine eine kontinuierliche Bildübertragung im Funksprechkanal.


   
   


8 sec. Schmalband-Fernsehbild-Übertragung

   
         
    top    
    © 2012 Hilberling GmbH